Jetzt Kontakt aufnehmen

0551 828721 60 | info@wolframdesign.de

    Lasermaschine Microstruct C

    Industriedesign für Lasermaschine MicroStruct

    Neue Designlinie für 3D-Micromac

    Eine frische, moderne und unverwechselbare Formensprache war bei der Entwicklung des Corporate Product Design für die 3D-Micromac AG als Ziel gesetzt. Anhand der Laseranlage microSTRUCT, die zum Abtragen, Strukturieren, Schneiden und Bohren unterschiedlichster Materialien im Mikrobereich dient, sollte eine neue Designlinie gefunden werden, die Modernität, Flexibilität und Hochwertigkeit zum Ausdruck bringt und auf die gesamte Produktpalette adaptierbar sein würde.

     

    Design zeigt, was drin steckt

    Bei der Designentwicklung fokussierten wir uns darauf, die technische Wertigkeit und Qualität der Maschine visuell darzustellen: der hoch entwickelten Funktionalität der Lasermaschine entsprechend, sollte das Designkonzept für Präzision, Energie und Technologie stehen. Das Produktdesign der microSTRUCT C ist durch eine weich geschwungene Front charakterisiert, die von einem farbigen Band in Form eines abgelenkten Laserstrahls gegliedert wird. Dem inneren Aufbau der Maschine folgend, teilt sich auch die Maschinenverkleidung in eine massige, dunkle Basis und einen hellen, leichteren oberen Teil. Innenliegende Kantungen der Blechteile und verdeckte Schrauben sorgen für eine hochwertige Gesamterscheinung.

     

    Konstruktion im Rahmen der Vorgaben

    Die Konstruktion der Laser-Maschine wurde innerhalb eines gemeinsam abgesteckten Kosten- und Zeitbudgets Hand in Hand mit dem Team der 3D-Micromac AG realisiert. Sie überzeugt durch innovative Neuerungen wie große, weit öffnende Türen, welche optimale Zugänglichkeit und Bestückung ermöglichen. Den Ingenieuren von WOLFRAM Designer und Ingenieure gelang dabei die flächenbündige Umsetzung der Türkonstruktion  – eine echte Herausforderung.

     

    Erfüllung der Laserschutzanforderungen

    Selbstverständlich erfüllt die Einhausung der microSTRUCT C alle Anforderungen des Laserschutzes. Zudem trägt sie sich selbst und ist von der empfindlichen Kalibriermechanik entkoppelt. Und auch an den Transport haben wir gedacht: die Maschinenverkleidung lässt sich dazu  in drei Transporteinheiten zerlegen.

    3D-M

    3D-Micromac AG

    2012

    Leistungszeitraum

    Leistungen 

    Maschinendesign

    Industriedesign

    Konstruktion

    Prototyping

    Zeichnungserstellung

    Fertigungsbetreuung

    Auszeichnungen 

    German Design Award

    (Nominee 2013)